2014-10-04T09:11:28+02:00

Veröffentlicht von & unter News. FavoriteLoadingZu Favoriten hinzufügenKommentare 23

Lange ist es her, seit wir das letzte mal einen richtig ausführlichen Tipps- und Tricks-Artikel veröffentlicht haben – aber heute ist es wieder soweit 😉 In diesem Beitrag erfahrt ihr alles, was ihr über die Tulpgulden wissen müsst.

Was sind Tulpgulden?

Tulpgulden heißt die Premiumwährung in Farmerama. Mit ihr kann man viele verschiedene Dinge im Spiel erwerben, welche es mit der normalen Spielwährung – den Moospennies – nicht zu erreichen gibt. Zusätzlich gibt es auch viele Funktionen für Tulpgulden, die einem den Alltag auf der Farm erleichtern oder spezielle Features schneller zugänglich machen.

Wie bekomme ich Tulpgulden?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten um an Tulpgulden zu kommen. Hier eine Auflistung:

Tulpgulden kaufen

Am leichtesten kommt man an Tulpgulden, wenn man in die reale Geldbörse greift. Für Echtgeld lassen sich jederzeit Tulpgulden in verschiedenen Paketen kaufen.

50 Tulpgulden – 1.99 € (Normalpreis)
300 Tulpgulden – 10 € (16 % Rabatt)
750 Tulpgulden – 25 € (16 % Rabatt)
1.500 Tulpgulden – 49 € (18 % Rabatt)
3.300 Tulpgulden – 99  € (25 % Rabatt)

Wie ihr an dieser Auflistung seht rentiert sich für Spieler, welche sich sicher sind, dass sie noch sehr lange in Farmerama unterwegs sind, ein größeres Paket – denn umso mehr Tulpgulden man in einer Bestellung „ordert“, desto mehr Preisnachlass gibt es. Für eine Bestellung ab 10 Euro gibt es zusätzlich einen Farmstreet-Turtle!

Für den Kauf von Tulpgulden stehen euch viele verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung – Überweisung, Moneybookers, Paypal, Kreditkarte uvm.

Durch einen Klick auf das TG-Symbol in eurer Navigationsleiste gelangt ihr zum Paymentbereich.

Solltet ihr das erste mal einzahlen, so erhaltet ihr durch den Einsatz eines Promotion-Codes sogar 10 % Extra-Tulpgulden.

-> Weitere Informationen zum Promotion-Code

Cash for Action

Eine weitere Möglichkeit um an die begehrte Premiumwährung zu gelangen ist das sogenannte „Cash for Action“-Feature. Dieses erreicht ihr über die Bank in der Stadt. Mit Cash for Action ist die Möglichkeit gemeint, Tulpgulden durch verschiedene Partnerprogramme zu erhalten.

Zur Verfügung stehen viele verschiedene Möglichkeiten – so z.B. die Anmeldung bei Gewinnspielen, der Einkauf in Online-Shops oder auch die Registrierung bei verschiedensten Portalen. Für jede Teilnahme an einem dieser Programme wird man im Spiel mit unterschiedlich hohen Tulpgulden-Beträgen honoriert.

Zum Start von Cash for Action haben wir hierzu einen Artikel verfasst, der euch etwas genauer erläutert, auf was ihr unbedingt achten solltet. Dieser ist zwar schon etwas älter, sollte aber immernoch weiterhelfen können.

-> Weitere Informationen zu „Cash for Action“

Tulpgulden aus der Farmhalle

Auch für verschiedene Aufgaben in der Farmhalle – die sogenannten Quests – kann man gelegentlich einige Tulpgulden ergattern. Hier ist vorallem die Restaurant-Quest zu nennen, bei der es insgesamt 40 Tulpgulden zu ergattern gibt – und zwar bei folgenden Stufen:

Stufe 1 – 10 TG
Stufe 3 – 10 TG
Stufe 10 – 20 TG

Ebenfalls gibt es verschiedene andere Premiumleistungen, wie z.B. Superdünger und den Mähdrescher, bei der Restaurantquest zu erspielen – weitere Informationen findet ihr in unserer Questliste

Auch bei der neuen Quest „Hilfe für Santa“ gibt es ein paar Tulpgulden – um genau zu sein 5 – abzustauben. Hierzu müsst ihr jedoch die zwölfte und somit letzte Stufe meistern – ein hartes Stück Arbeit!

Tulpgulden aus Events

In Farmerama gibt es regelmäßig größere Events zu den verschiedensten Ereignissen – und auch hier gibt es gelegentlich den ein oder anderen Tulpgulden zu erbeuten. So gab es beim kürzlich zu Ende gegangenen Weihnachts-Event insgesamt 7 Tulpgulden für die Abgabe von Werkzeugen. Wer bereits zu Zeiten des Erntefestes in Farmerama aktiv war, konnte sich für das absolvieren von Stufe 3 (erreichbar durch die Abgabe von verschiedensten Pflanzen & Tieren) 10 Tulpgulden sichern.

Auch in Zukunft wird es sicherlich hier und da vereinzelt Tulpgulden bei Events zu gewinnen geben.

Tulpgulden für den Levelaufstieg

Seit dem 11.01.2011 gibt es auch für jeden Levelaufstieg in Farmerama genau 1 Tulpgulden gutgeschrieben. Diese Neuerung trat jedoch nicht rückwirkend in Kraft!

Bei insgesamt 100 Leveln, auch wenn die letzten Level in Sachen Erfahrungspunkten doch recht schwer erreichbar sein dürften, könnte ein neuer Spieler somit bis zu 100 Tulpgulden erhalten.

Tulpgulden zum Start

Zu Beginn des Spiels besitzt jeder Spieler 27 Tulpgulden.

Tulpgulden durch Promotion Codes

Durch jede Einzahlung erhaltet ihr einen Promotion Code. Wenn ihr diesen an einen Spieler weiterleitet, welcher noch nie eingezahlt hat, habt ihr die Möglichkeit, einige Extra-Tulpgulden zu erhalten. Denn wenn euer Freund euren Promotion Code beim ersten Tulpgulden-Kauf benutzt, so erhaltet ihr wie auch er selbst insgesamt 10 % der eingezahlten Summe als Bonus oben drauf.

Weitere Möglichkeiten sind uns bisher nicht bekannt. Der Umtausch von Moospennies in Tulpgulden ist nicht möglich und wird es auch nie sein (Aussagen der Entwickler)!

Wofür kann ich Tulpgulden verwenden?

Der Einsatz von Tulpgulden ist sehr vielfältig. Auch hierfür eine detaillierte Auflistung:

Der Erntehelfer

Für 15 Tulpgulden könnt ihr einen von 3 Erntehelfern 48 Stunden lang freischalten.

-> Mähdrescher – Erleichtert das Ernten
-> Sämaschine – Erleichtert das Bestellen von Feldern
-> Stallknecht – Erleichtert die Pflege der Tiere

Seit Anfang des Jahres 2011 gibt es die Saisonarbeiter auch im Monatspaket für 15 Euro.

Superfutter

Auf der normalen Farm sowie im Tiki-Shop (Bahamarama) kann man sich für 20 Tulpgulden insgesamt 20 Superfutter kaufen.

Superfutter verkürzt die Zeit bis zur Zucht eines Tieres um die Hälfte – besonders gut geeignet für Quests wie Arche Noah oder Streichelzoo.

Superdünger

Auf der normalen Farm kann man sich für 20 Tulpgulden insgesamt 50 Superdünger kaufen.

Im Tiki-Shop (Bahamarama) kann man sich für 8 Tulpgulden 20 Superdünger kaufen.

Superdünger verkürzt die Zeit, bis eine Pflanze erntereif ist, um die Hälfte!

Farmwheel

Einmal täglich erhält man pro LogIn ins Spiel einen Freidreh am Farmwheel. Wenn einem die Gratisdrehs nicht ausreichen, so hat man die Möglichkeit, für jeweils 2 Tulpgulden weitere Drehs zu kaufen.

Diese Funktion ist nicht begrenzt – ihr könnt also theoretisch auch 100.000 Tulpgulden pro Tag verdrehen, auch wenn ich das euren Geldbeutel nicht raten würde 😉

XXL-Upgrades

Sowohl für die normale Farm (beim Farmausstatter) als auch auf Bahamarama (im Tiki-Shop) gibt es viele verschiedene XXL-Upgrades für Ställe und Bäume zu erwerben.

Ein XXL-Stallupgrade bringt: 40 % Zeitersparnis sowie 40 % mehr Erfahrungspunkte pro Zucht
Ein XXL-Baumupgrade bringt: 40 % Zeitersparnis sowie 100 % mehr Erfahrungspunkte pro Ernte

Die Preise für XXL-Upgrades variieren sehr stark und hängen vom benötigten Level des jeweiligen Produktes ab.
Ein Hühnerstall XXL-Upgrade kostet zum Beispiel nur 22 Tulpgulden – ein Biberburg XXL-Upgrade hingegen 320 Tulpgulden.

Die Upgrades auf Bahamarama sind im Vergleich zu den normalen Upgrades für die Farm deutlich günstiger. Wer keine Tulpgulden für sowas ausgeben möchte, dem bleibt die Chance, sie am Farmwheel zu erdrehen oder einfach auf die günstigeren XL-Upgrades zurückzugreifen. Diese gibt es für Moospennies, sie bringen allerdings auch nicht mehr als 10 % Zeitersparnis pro Zucht/Ernte (kein Unterschied bei Stall und Baum).

Marktschreier

Falls einem die Aufträge im Farmhaus oder in der Tiki-Bar mal ausgehen, so kann man den Marktschreier engagieren.

Er ruft 5 neue Kunden für 25 Tulpgulden herbei. Da die Aufträge derzeit vergleichsweise wenig „Kohle“ einbringen, ist diese Verwendung der Tulpgulden jedoch nur sehr bedingt zu empfehlen.

Dekoartikel

Beim Farmausstatter gibt es viele verschiedene Artikel – unter anderem auch einige für Tulpgulden. Die Preise variieren auch hier sehr stark, ein richtiges Konzept steckt hier nicht dahinter. Blumenbeete, Heuballen, Gartenhäuschen – es gibt jede Menge Artikel für TG, mit denen ihr eure Farm/euren Ziergarten verschönern könnt. Ratsam ist dies jedoch nur bedingt, da es sich hier wirklich nur um einen optischen Vorteil handelt.

Sonstige Artikel beim Farmausstatter

Es gibt derzeit 2 besondere Items beim Farmausstatter, welche ihr für Tulpgulden erwerben könnt.

Hofkatze – 80 Tulpgulden – Alle 10 Stunden 70 Erfahrungspunkte (1 Feld!)
Großer Vulkan – 150 Tulpgulden – Alle 15 Stunden 160 Erfahrungspunkte (4 Felder!)

Werkzeuge

Falls euch mal die nötigen Materialien zum Bau eines neuen Werkstuben-Upgrades fehlen sollten, könnt ihr auch auf den Kauf von Werkzeugkisten zurückgreifen. Hier gibt es insgesamt 2 verschiedene Boxen, welche für Tulpgulden erwerbbar sind.

Werkzeugkiste XL – 10 Tulpgulden – 100 Werkzeuge
Werkzeugkiste XXL – 45 Tulpgulden – 500 Werkzeuge

Moospennies

In der Bank habt ihr jederzeit die Möglichkeit, eure Tulpgulden direkt in Moospennies oder Palmpennies einzutauschen. Bei beiden Währungen gilt der Kus 1:10 – ihr erhaltet also 10 Pennies für 1 Tulpgulden.

Dieser Tausch ist äußerst unbeliebt, da man mit den Tulpgulden z.B. am Farmwheel im Schnitt einen deutlich besseren „Deal“ macht 😉

Wilde Wiese

Eigentlich ist es erst mit Level 17 möglich, die Wilde Wiese zu betreten. Für einen Betrag von 100 Tulpgulden kann man diesen Prozess jedoch überspringen. Für alle Spieler, welche genug Geld in der Tasche haben und wirklich schnell leveln wollen eine sehr gute Sache – ansonsten kann man aber natürlich auch einfach abwarten, bis man Level 17 – was ja nicht sonderlich lange dauert – erreicht hat.

Geschenke

Pro Tag hat jeder Spieler die Möglichkeit, insgesamt 5 Geschenke an seine Freunde & Nachbarn zu versenden. Nach diesen 5 Geschenken kann man – wenn man es denn unbedingt will – auch weitere Geschenke für Tulpgulden versenden. Auch dies ist ein eher selten genutztes Feature, da die Geschenke keinen großen Nutzen haben und man, wie erwähnt, ohnehin 5 Gratisgeschenke pro Tag zur Verfügung hat.

Zu verschiedenen Events gibt es jedoch auch immer mal wieder „Spezialgeschenke“, wie z.B. das Item „Liebe unterm Mistelzweig“ vom Weihnachtsevent. Diese Items sind nicht normal verschenkbar, sondern kosten immer Tulpgulden.

Kommentare 23


Text Filter