2013-02-11T22:21:38+01:00

Veröffentlicht von & unter News. FavoriteLoadingZu Favoriten hinzufügenKommentare 57

Hier das sehr schöne Chat Protokoll aus dem Offi von FarmersWeisheit. Hab’s bisher auch nur überflogen.

chattyChat mit dem Farmerama Team
Community Team: ElizaDoolittle, Trinithi
Farmerama Producer: Nina, Sophia
Gamedesigner: Erik
Moderatoren: FarmersWeisheit, Unikorn
Vertreter einiger Fanseiten
User

Am 05.02.2013 gab es erstmalig einen gemeinsamen Chat mit Mitgliedern des Community Teams, Producern, Gamedesignern und Usern. Um die Inhalte allen zugänglich zu machen, gibt es hier eine kleine Zusammenfassung, gegliedert nach Themen:

Bahamarama
Dass dieses Thema allen am Herzen lag, merkte man sofort anhand der vielen wissbegierigen Fragen, die auf das Team einstürmten.

Es wurde die veröffentlichte Konzeptzeichnung angesprochen, die den Gamedesignern hilft, erste Ideen zu visualisieren. Die dort vorhandene Stadt wird zwar nicht auf der überarbeiteten Insel zu finden sein, aber die anderen bisher noch mysteriösen Elemente der

bahama-konzeptzeichnungKonzeptzeichnung, wurden uns vom Team nochmal schmackhaft gemacht. Es wird eine komplette Überarbeitung, also mehr Beschäftigung, ein besseres Fortschrittsgefühl und vielfältigere Ziele geben. Die Levelkurve wird angepasst und das Leveln soll somit wieder interessanter werden.

Es wird darauf geachtet, dass die vorhandenen Baha-EP dabei umgerechnet werden, so dass bisher erzielte Fortschritte nicht umsonst waren.

Auch wurden uns Zuchttiere, mysteriöse Ställe und eine Wolkenreihe in Aussicht gestellt. Im Großen und Ganzen hat man gemerkt, dass das Team mit Herzblut an der Insel tüftelt und ein offenes Ohr für Vorschläge, Wünsche und Anregungen der Community hat. Leider hatte Nina einen kleinen Wehmutstropfen für uns: „Ihr werdet euch noch ein paar Monate gedulden müssen, dafür werden wir euch aber regelmäßig mit Updates zum aktuellen Stand im Forum veröffentlichen, damit ihr möglichst nah am „Geschehen“ seid und die Fortschritte verfolgen könnt.“

Wollebomm und Farmwheel
Bei Wollebomm wurde uns zugesichert, dass, als Reaktion auf das Feedback der Community, die Rewards in den höheren Leveln überarbeitet und derzeit getestet werden.

Beim Farmwheel wird erwogen, die Belohnungen in Zukunft zeitnah (einmal im Quartal) an das ‚echte Farmleben‘ anzupassen, also weniger interessante Gewinne zu überdenken und levelbezogen zu überarbeiten. Unter anderem wurde der Gewinn von 1 Parfüm von den Usern bemängelt, was das Team auch verstand. Diesbezüglich gab es den Tipp, bald mal am Markt nach Parfüm zu suchen.

Alchemist
Hier haben die User deutlich zu verstehen gegeben, dass der Alchemist in seiner jetzigen Form das unattraktivste Handwerk ist. Man sicherte uns zu, eine Änderung der Größe der Wichtel und eine Handelbarkeit am Mark auf Machbarkeit zu überprüfen. Beides ist wohl mit einigem Aufwand verbunden.

Außerdem wurde uns gesagt: „neue Rezepte für alle Berufe stehen sowieso auf dem Plan“, wobei ausdrücklich betont wurde, dass es diese Rezepte nicht nur gegen TG geben wird, sondern dass man sie auch erspielen können wird. Auch neue Stufen in den bereits existierenden Berufen stehen auf dem Plan, die Umsetzung wir aber noch dauern.

Gift & Trade
Das Team erklärte uns, dass sie zwar nachvollziehen können, dass G&T bei den Spielern so beliebt ist. Dennoch werden sie es nicht häufiger bringen möchten, um die Attraktivität dieses Events zu erhalten.

Man arbeitet dort auch immer noch fleißig an einer Lösung für die Probleme mit der Suchfunktion beim Tauschen. Diese Option des G&T wurde extra eingeführt, um das Event sicherer zu gestalten und sollte somit auch für die User besser nutzbar sein. Bei neu eingeführten Sonderitems wird es auch weiterhin eine Frist geben, in der man sie noch nicht handeln kann.

Events
Zunächst wurde über die Eventdichte diskutiert. Dazu sagte Nina: „Da ein gutes Maß zu finden ist echt nicht leicht, das hat mich schon viele schlaflose Nächte gekostet – die einen wollen immer was machen, die anderen wollen Pausen – eventuell würde ein Kalender helfen, zu planen, welches Event ihr machen wollt/ könnt?“ Da so die User, die ‚eventen‘ möchten, dies auch tun und andere User ihre Eventpausen langfristiger planen können, hielten das alle für eine tolle Idee. Hier würde eine Umsetzung allerdings ebenfalls noch geraume Zeit dauern.

Des Weiteren wurden uns dem Farmlevel angepasste Eventanforderungen angekündigt, die wohl in nächster Zeit den Weg auf unsere Farmen finden werden. Auch wird derzeit überlegt, die Handwerkswaren stärker in Events einzubinden.

Zum Abschluss wurde über Gemeinschaftsaufgaben im Allgemeinen gesprochen. Hier versprach das Team, aus der Vergangenheit gelernt zu haben und z.B. die Belohnungen nochmal zu überdenken.

Wetter
Da sich hier die Integration in den derzeitigen Farmalltag als zu schwierig erwies nur kurz und schmerzlos die Aussage von Eliza: „Pläne fürs Wettersystem gibt es aktuell nicht.“

Stapeln von Ställen und Bäumen
Da es ja bereits vor geraumer Zeit im Forum eine Umfrage zum Stapeln/Veredeln von Bäumen gab, wurde dieses Thema auch im Chat aufgegriffen. Diesbezüglich gibt es derzeit noch keine genaueren Aussagen, da das Ergebnis auch für alle Spieler sinnvoll sein soll. Eventuell wird es einen speziellen Forst geben, wo jedoch ein schlichter Mehrertrag ausgeschlossen wird.

Neue Quests
Hier gab es eine interessante Aussage des Gamedesigners: „Also eine Quest, bei der man Handwerkswaren braucht, wird mit Sicherheit kommen. Überhaupt planen wir eine Neuerung für die Quests, bei der es mehrere Quests auf einander folgend gibt“

Eine Bahamarama-Quest wurde jedoch derzeit verneint. Vor der Inselüberarbeitung wird definitiv keine mehr kommen.
Von den Usern wurde an der Stelle angeregt, auch eine Art Team-Quest einzuführen, bei der man auf Hilfe der Nachbarn/ Zusammenarbeit angewiesen ist. Auch hier wurde vom Team versprochen, das auf Umsetzbarkeit zu prüfen.

Superdünger – Wie weit ist die Planung der Selbstproduktion?
Gegen Ende des Chat-Treffens wurde die Selbstproduktion des Superdüngers, quasi das Bielefeld unter den Farmerama-Features, angesprochen. Uns wurde versichert, dass sie irgendwann eingeführt wird. Da dies jedoch zusammen mit einem größeren Feature erfolgt, ähnlich wie bei der Zucht und dem Superfutter, wird auch das noch dauern.
Die User schlugen vor, den Alchemisten mit der Superdüngerproduktion zu betrauen, was vom Team auch notiert wurde.

Gerüchte
Gegen Ende der Runde und in scherzhafter Atmosphäre bewies Eliza ihre Talente als Gamedesigner und machte den Vorschlag, dass Superdünger entstehen könnte „wenn Wichtel im Regen abfärben“. Alchemist-Pessimisten und Wetter-Fans hätten ihre wahre Freude daran, also wer weiß?
Dem wollte natürlich unsere Producerin in nichts nachstehen und warf eine „Ladeblume“ in den Raum.
Der abschließende Kommentar dazu von Schwartebecker: „har har“

Kommentare 57


Text Filter