2012-11-01T11:34:58+02:00

Veröffentlicht von & unter News. FavoriteLoadingZu Favoriten hinzufügenKommentare 89

Was sind Farmhausaufträge

Im Farmhaus auf Euren Acker könnt Ihr Eure Farmhausaufträge finden

Es werden Euch dort Kunden besuchen, die Waren von Euch haben möchten. Wenn Ihr einen Auftrag erfüllen könnt, dann bekommt Ihr zur Belohnung Erfahrungspunkte und Moospennys.

Ab sofort könnt Ihr nun auch Kundenpunkte sammeln.

Bei jedem Auftrag, den Ihr für einen Kunden erfüllt, bekommt Ihr Kundenpunkte, die die gute Geschäftsbeziehung mit dem Kunden fördern. Wenn Ihr dann eine Stufe mit den Kundenpunkten erfüllt habt, bringt er Euch beim nächsten Besuch einen weiteren Auftrag mit. Somit könnt Ihr die Anzahl seiner Aufträge steigern.
Wenn Ihr allerdings in der Beziehung wieder nachlassen solltet, dann wird er Euch auch einen Auftrag wieder abnehmen.

Die Anzahl der Aufträge könnt Ihr allerdings auch für Tulpgulden freischalten

Jeder Kunde hat nun seine eigene Warengruppe, die er gerne von Euch haben möchte, somit habt Ihr mehr Möglichkeiten Eure Waren auch an den Kunden zu bringen.

Zu Beginn wird jeder von Euch 3 Kunden im Farmhaus vorfinden. Ihr habt aber die Möglichkeit weitere 9 Kunden freizuschalten.

Die meisten Kunden bekommt man durch das Erreichen höherer Level. Es wird aber auch einen Kunden für Bahamarama-Spieler und einen für Premium-Spieler geben.

Ebenso kann es einen Kunden für Events geben.

Was ändert sich:

Eure freigeschalteten Kunden ändern sich nicht mehr, lediglich die Aufträge, die sie bringen. Das bedeutet, der Kunde bleibt Euch dauerhaft erhalten, es sei denn es ist ein Eventkunde oder ein anderer kurzfristig eingeladener Kunde.

Die Aufträge wechseln alle 24 Stunden, Ihr habe aber die Möglichkeit diese Zeitspanne zu überspringen, indem Ihr Tulpgulden einsetzt.

Je nach Kunde kann der Preis dafür unterschiedlich sein.

Die Möglichkeit seine Waren nun gezielt an den Kunden zu bringen sind dadurch erhöht, dass jeder Kunde seine eigene Warengruppe fordert.

Ihr bekommt Eurer Kundenverhältnis in Form der Kundenpunktanzeige angezeigt. Bis zu 5 Aufträgen pro Kunde könnt Ihr es aufbauen. Das Verhältnis zum Kunden baut auf, indem Ihr einen Kundenauftrag erfüllt und damit die Kundenpunkte sammelt. Wenn ein Auftrag eines Kunden nicht innerhalb von 24 Stunden erfüllt wird, dann kann das Kundenverhältnis auch wieder absinken. Es wird allerdings nicht absinken, wenn Ihr einen Auftrag überspringt, indem Ihr durch TG den Auftrag erneuert. Wenn Ihr alle Aufträge eines Kunden erfüllt, so bekommt Ihr natürlich auch die meisten Kundenpunkte.

Wenn die Beziehung zum Kunden durch erfüllte Aufträge ansteigt, dann erhaltet Ihr bei erfüllter Beziehungsstufe einen weiteren Auftrag des Kunden. Der Kunde wird dann auch mehr unterschiedliche Waren fordern, die zu seiner Warengruppe gehören. Auch die Belohnung steigt dann für die Aufträge. Wenn die Kundenbeziehung allerdings wieder abschwächt, dann sinken sowohl die Aufträge, als auch die Belohnungen. Ihr könnt also dann auch wieder auf Stufe 1 der Kundenbeziehung zurückfallen. Bis zu 4 verschiedene Waren können von einem Kunden gefordert werden.

Und hier noch eine Übersicht über die Kunden und Ihre Warenanforderungen:

Wichtig hierbei ist: Nur Kunde E wird nach Früchten von Sonderbäumen und Tieren von Sonderställen fragen !


Kommentare 89


Text Filter