2011-06-21T13:16:42+02:00

Veröffentlicht von & unter News. FavoriteLoadingZu Favoriten hinzufügenKommentare 3

Im Grunde funktioniert die Hühnerzucht, wie die Hasen-, oder die Schafzucht. Zur schnelleren Übersicht habt Ihr noch einmal die FAQs aus dem Forum, zusammen gestellt von SvenBömwollen mit allen Informationen:

Das Züchten

Um die Tiere in Liebesstimmung zu bringen, brauchst Du eine Zuchtwiese

Die gibt es im Baumenü links unten bei den Feldern. Nach dem Anklicken kannst Du sie an eine freie Stelle auf Deinem Feld setzen.

Zu Beginn der Zucht besitzt Du nur weiße Hühner, diese weißen Hühner kannst Du wie bisher auch mit den normalen Hühnerställen oder den neuen Hühnerstall-Upgrades produzieren.

Klicke die Tier-Symbole 4 mal an. Damit setzt Du 4 Tiere auf die Zuchtwiese.

Hast Du die 4 grünen Plätze belegt, kann die Zucht starten. Beachte, dass Du dafür 2x Superfutter benötigst! Tipp: In der Mühle kannst Du das Superfutter selbst mischen.

Das bedeutet: Du benötigst jeweils vier Hühner, um ein höherwertiges Huhn zu züchten.

Wenn Du viel Glück hast, gelingt es Dir aber auch bei der Zucht eine Stufe zu überspringen.

Nur bei der reinrassigen Zucht mit 4 gleichen Hühnern bekommt man das nächsthöhere Huhn, bei der Mischzucht ist nicht vorhersehbar, welche Rasse sich entwickelt.

Neben den Hühnern gewinnst Du bei der Zucht an Erfahrung. (50 EP).

Ein Nutzen des Scheunen(Ertrags) Bonus ist bei den Zuchttieren nicht möglich.

Die Hühnerzucht dauert 6 Stunden. Verkürze die Wartezeit, indem Du bis zu 4 Parfümfläschchen in das Gehege gibst.

Bitte beachten: Die 4 Hühner, die zur Zucht eingesetzt werden, sind nach dem Zuchtvorgang verschwunden – es bleibt nur das neue Huhn.

Nach erfolreicher Zucht bekommst Du dann eine Anzeige, welche Tiere Du gezüchtet hast

Parfümflaschen kannst Du Dir wie gewohnt von Deinen Freunden schenken lassen. Je mehr Hühner gut duften, desto schneller begrüßt Du Dein Zuchtbaby.

Mit den neuen Tieren kannst Du viele tolle neue Sachen in der Werkstube bauen! Suche Dir eine Tierkategorie aus und entdecke, was Du damit alles machen kannst!

Bei Zuchttieren gibt es ab sofort je 4 neue Stall- und Werkstuben-Upgrades! Seltenere Tiere geben einen höheren Effekt auf Deinen Stall bzw. auf die Werkstube. Hier ist ein einfaches Wertigkeitssystem:
Gelb -> Orange -> Rot -> Pink

Die neuen Zuchtiergehege

Es stehen zwei Zuchttier-Gehege zur Verfügung

Das Solo-Gehege (1 Zuchtier):
Benötigte Materialien: 5x Hammer, 100x Holz, 300x Nägel

Das Herden-Gehege:
15x Hammer, 300x Holz, 900x Nägel

Die Gehege befinden sich nicht bei den Ställen, sondern bei den Items, die MP oder EP geben.
Da sich Eure Zuchtergebnisse wirklich sehen lassen können, könnt Ihr sie auch gerne im Ziergarten ausstellen.

Um das Herden-Gehege zu befüllen, klickt man einfach 3 mal auf eines der vorhandenen Hühner.
Wenn man damit fertig ist, muss man nur auf den Button: „Gehege fixieren“ drücken.

Beide Gehege benötigen 9 Stunden.
Die Anzahl der Erfahrungspunkte hängt von den ausgestellten Hühnern ab.
Folgende Grafiken zeigen, wie viele Erfahrungspunkte man pro ausgestelltem Huhn bekommt:

Sollen auch mal andere Tiere auf die schöne grüne Wiese? Kein Problem! Wenn Du Dein Solo- oder Herden-Gehegeabbaust, wandert es zurück ins Baumenü und Deine Tiere wieder in die warme Scheune.

Stellst Du Deine Wiese erneut aufs Feld, kannst Du sie wieder beliebig füllen!


Kommentare 3


Text Filter