Sicherlich fragen sich viele Menschen, wie die vielen verschiedenen Videospiele entstehen und wer diese genialen Ideen hat, diese Spiele zu entwickeln. Farmerama, Minecraft und World of Warcraft sind nur einige der beliebten Online Games, die in Deutschland, aber auch international von tausenden Menschen mit Begeisterung gespielt werden. Doch wie wird man zum Game Designer?

Gamedesigner

 

Um Game Designer zu werden, muss man zunächst einmal kreativ sein und Ideen haben. Game Designer sind vor allem für die Entwicklung, Planung und Ausführung der Spiele zuständig. Für das Programmieren und die grafische Umsetzung sind dann wiederum vor allem Programmierer verantwortlich.

Die Game Designer fertigen zunächst ein Exposé an. Sie beschreiben die Geschichte, den Inhalt, die Charaktere und entwickeln schließlich die Interaktionen, die in dem Spiel möglich sind. Nach dem Exposé werden das Budget und der zeitliche Rahmen festgelegt für die Entwicklung des Spiels. Sobald es an die Entwicklung geht, arbeitet der Game Designer eng mit den Programmierern, Grafikern, Textern und Illustratoren zusammen, um das Spiel bestmöglich zu gestalten.

Doch nun zurück zu der eigentlichen Frage: wie wird man Game Designer? Der Beruf ist nicht staatlich anerkannt. Dementsprechend gibt es auch keine dreijährige Ausbildung zum Game Designer. Nichtsdestotrotz gibt es private Universitäten, die ein Studium zum Game Designer anbieten. Allerdings sind diese Studiengänge kostenpflichtig. Zudem gibt es aber auch noch staatliche Hochschulen, die im Rahmen eines traditionelleren Studiengangs einige Grundlagen vermitteln, die beim Beruf des Game Designers von Vorteil sein können. Oftmals sind es die Informatikstudenten, die im Rahmen ihres Studiums ein Praktikum absolvieren und so zu dem Beruf des Game Designers oder Spieleentwicklers kommen. Nichtsdestotrotz muss man nicht unbedingt Informatik studiert haben. Es gibt sehr viele Quereinsteiger, die eher durch ihr Hobby zu diesem Beruf gekommen und heute erfolgreich sind, indem was sie tun. Generell ist es jedoch wichtig sich mit den Programmiersprachen C++ und Java oder Swift auszukennen. Zudem sind Kenntnisse von Grafiktools sehr von Vorteil. Da viele Spiele nicht nur über die Spielekonsole, sondern auch am Handy mit einer App gespielt werden, kann es zudem hilfreich sein, sich in der Appentwicklung auszukennen.

Und ganz wichtig sind natürlich die Kreativität und die Begeisterung für Spiele, die wohl an oberster Stelle stehen sollten.

Farmerama App EingangsbildschirmDie Game Designer haben immer neue Ideen, die sie verwirklichen und schließlich als fertiges Spiel auf den Markt bringen. Von Autorenn-, Kampf-, Sport- über Online Casino Spiele, die Spieleentwickler sind stets Innovativ und versuchen das Erlebnis mit jeder neuen Ausgabe des Spiels besser zu machen. So soll es bald möglich sein, sich zum Beispiel ein Headset aufzusetzen und plötzlich nicht mehr im Dorfcasino oder im Wohnzimmer zu sein, sondern mit Hilfe von Virtual Reality in Monte Carlo oder Las Vegas am Pokertisch zu sitzen oder mit dem Ferrari über die Formel 1 Piste zu schürfen. Die Atmosphäre ist somit eine ganz andere, viel wirklichkeitsgetreuer.

Egal ob Handy- oder Konsolenspiele, Glücks- oder Strategiespiele, sie alle müssen weiterentwickelt werden, um die Spieler bei Laune zu halten und um weiterhin erfolgreich zu sein. Erweiterungen für die bereits bestehenden Spiele und neue Spiele sind notwendig, um das Interesse der Spieler zu wecken. Jeder Spieleentwickler, der eine gute Idee hat, sollte diese somit verfolgen und wer weiß, vielleicht macht er oder sie schon bald den populärsten Spielen wie World of Warcraft oder Minecraft Konkurrenz. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Kommentar schreiben

- Nachbarschaftanfragen bitte hier stellen: Nachbarn suchen und finden
- Du möchtest auch ein Avatar: Registrieren
- Schreibst Du im Kommentar ein @jeuner, dann muss ich den Kommentar erst freischalten.

Hiermit akzeptiere ich die Verabeitung gemäß den Datenschutzbedingungen


*Die Daten des Kommentars werden gemäß den Datenschutzrichtlinien verarbeitet.

;;wpml_good.gif;; 
;;wpml_negative.gif;; 
;;wpml_scratch.gif;; 
;;wpml_yahoo.gif;; 
;;wpml_rose.gif;; 
;;wpml_yes.gif;; 
;;wpml_cry.gif;; 
;;wpml_unsure.gif;; 
;;wpml_wink.gif;; 
;;grins_girl.gif;; 
;;sabber_2.gif;; 
;;smilie_girl_004.gif;; 
;;Mundzu.gif;; 
;;dash_kolob_girl.gif;; 
;;dudu2.gif;; 
;;trauer.gif;;