In der letzten Zeit leidet Farmerama immer mal wieder unter technischen Problemen. Vor allem mit dem Chrome Browser von Google lässt sich das Farmspiel in diesen Tagen öfters nicht starten, so dass wir hier mal einen Überblick über andere Games geben wollen.

Eine spannende Option sind an dieser Stelle wohl Online Spielautomaten, zumal die Browser Probleme bei Farmerama sicherlich bald gelöst werden und wir nur eine zwischenzeitliche Alternative benötigen. Statt in eine echte Spielbank zu gehen, bieten Online Casinos mit ihren Slots ein recht flexibles Spielvergnügen, schließlich kann man jederzeit und überall spielen. Zudem gibt es – und das haben die Spielautomaten den Farmspielen voraus – mit etwas Glück auch was zu gewinnen. Mit Spielspaß Geld verdienen? Klingt doch spannend!

Farmville 2 mit den meisten Spielern

Aber natürlich sind Glücksspiele, egal ob online oder im echten Leben, nicht jedermanns Sache. Und wer grundsätzlich lieber bei Farmspielen bleiben möchte, bekommt mit Farmville 2 von Zynga das wohl erfolgreichste Spiel den Genres. Ziel des Spiels ist es wie so oft, aus einer kleinen Farm einen gewinnbringenden Bauernhof zu machen. Je besser man wirtschaftet, desto schneller bekommt man mehr Land und hat somit die Möglichkeit, neue Bauernhofgebäude zu errichten, mehr Feldfrüchte anzubauen und sogar Tiere zu züchten. Dafür benötigt man selbstverständlich Geld und auch Erfahrungspunkte, mit deren Hilfe man im Laufe der Zeit neue Schauplätze freischalten kann. Farmville 2 lässt sich wie dessen Vorgänger via Facebook als auch direkt bei Zynga spielen.

Eine weitere Alternative ist Big Farm von den Goodgame Studios. Hier bekommt man von einem verstorbenen Verwandten einen Bauernhof hinterlassen. Dieser ist natürlich alles andere als neu und muss dringend auf Vordermann gebracht werden. Um den Hof wieder flott zu bekommen, benötigt man die Hilfe von Freunden, Nachbarn und der Familie – und natürlich Kapital. Dieses verdient man sich, indem man u. a. Obst und Gemüse anbaut, die Rohstoffe zu fertige Produkte weiterverarbeitet und Tiere züchtet. Nach und nach werden so immer mehr Teile der Farm repariert und ausbaubar. Big Farm steht auf diversen Seiten im Browser bereit.

Floristikus sorgt für Frühlingsgefühle

Ein anderes kurzweiliges Farmspiel ist Floristikus von Rescale Design und Upjers, wobei es sich hier genauer gesagt um eine Blumenzucht Simulation handelt, die den Frühling auf den Computer bringt. Spieler können sich hier eine eigene Blumen Oase schaffen und ihren eigenen Garten je nach Wunsch individuell ausbauen – sei es mit Gartenhäusern, einem Teich oder mit englischem Rasen. Durch Kreuzung und Züchtung entstehen immer neue Blumen, die man sowohl an Kunden als auch Mitspieler verkaufen kann. Auch Floristikus steht auf diversen Seiten fürs Spielen im Browser bereit.

Auf den ersten Blick ungewöhnlich wirkt dagegen FantasyRama aus dem Hause Bigpoint. Hier dreht sich alles um einen Lebensbaum, der mit allen Pflanzen und Tieren verbunden ist und durch diese mit Energie versorgt wird. Nachdem der Baum mit der Zeit schwächer geworden ist, ist es die Aufgabe des Spielers, den Zauberwald zu retten. Gemeinsam mit Feen und Elfen kann man Felder für Pflanzen und Gebäude für die Tiere errichten, so dass der Garten nach und nach immer größer wird.

Kommentare sind für diesen Artikel geschlossen.