2010-07-12T23:58:33+02:00

Veröffentlicht von & unter News. FavoriteLoadingZu Favoriten hinzufügenKommentare 6

Diesmal nehmen wir den Wasserschaden etwas genauer unter die Lupe, welcher die Ernte so richtig verhageln kann. Was ihn verursacht und wie man sich schützt – das findet ihr in diesem Artikel.

Was ist ein Wasserschaden?

Wie auf diesem Bild zu erkennen ist, verhält sich ein Wasserschaden etwa so wie Unkraut. Er zerstört die aktuelle Ernte und muss erst für 1 Moospenny entfernt werden, bevor man das Feld erneut nutzen kann.

Was verursacht einen Wasserschaden?

Keine Sorge, zuviel wässern hat hier keine Auswirkung ;-) Es geht um den Regen – von Zeit zu Zeit wird euch aufgefallen sein, dass sich der blaue Himmel verzogen hat und durch graue Regenwolken ersetzt wurde. Dies dauert meist etwa 30 Minuten und kann Wasserschäden auf den Feldern verursachen.

Wie schütze ich mich vor einem Wasserschaden?

Eigentlich sollte man Dünger oder Superdünger nutzen, um seine Felder bestmöglichst zu schützen. Dies ist aber prinzipiell gar nicht nötig, da ein Wasserschaden nur auftritt, wenn man Online ist und gerade Aktionen ausführt. Solltet ihr nicht eingeloggt sein, besteht die Gefahr eines Wasserschadens nicht – auch wenn ihr eingeloggt seid und einfach nichts macht, wird nichts böses mit eurer Ernte geschehen.

Daher folgender Tipp: Wenn ihr Regen seht, haltet einfach die Finger still und lasst das Spiel ruhen, bis sich die Gewitterwolken verzogen haben ;-)


Kommentare 6


Text Filter